Light Blaster Diaprojektoraufsatz für Aufsteckblitz - mit optionalem Adapter auch für Studioblitz

von LIGHT BLASTER  |   2 Kundenrezension(en) lesen

Wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen, schicken wir Ihnen eine Nachricht, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Danach wird Ihre E-Mail-Adresse automatisch wieder gelöscht. Es werden keine Newsletter verschickt.

Preis inkl. MwSt.

¤ 99,99
DHL Paket € 4,99
DHL Express € 14,99
  Vormerken 
Art.-Nr. 31515067
Dieser Artikel ist derzeit nicht in unserem Ladengeschäft verfügbar.
Ausführliche Beschreibung
jtm
Videos
Testberichte & Reviews zum Produkt
LightBlaster Part 2 ... Tips and Tricks - Blogbericht von Scott Lewis (englisch)
Tanja (LightBlaster Part 1 Intro and Basics) - Blogbericht von Scott Lewis (englisch)
Review "Der Light Blaster im Test" auf lensarmy.de
Light Blaster – Ein kreativer Blitz-Test
Light Blaster Creative Kits reviewed
Wichtige Hinweise

Hinweis: Der Objektivanschluss des Light Blasters passt nur für Canon EOS Objektive. Für Objektive anderer Marken und Baureihen wird ein passender Adapter benötigt.

Angeschlossene Objektive rasten nicht ein. Das ist so vorgesehen und ist kein Defekt.

Passendes Zubehör

Preis inkl. MwSt.

¤ 99,99
 
 
Art.-Nr. 31515067
Dieser Artikel ist derzeit nicht in unserem Ladengeschäft verfügbar.
Bestellen Sie einfach zur Abholung ins Geschäft. Hier klicken für mehr Infos.
GiropayAmazon PaymentsPaypalVISAMaster CardTrusted
Rezensionen

Verfasser SECNAV
Datum: 13.01.2014

Bewertung: ****x (4 von 5 Sternen)

Nach anfänglicher Skepsis, bin ich mittlerweile echt begeistert vom Light Blaster. Seine Einsatzmöglichkeiten sind vielfältiger, als man Anfangs glaubt.
Etwas schwierig ist die korrekte Ausrichtung des Motovs auf der gewünschten Projektionsfläche, weil es keine Dauerlichtfunktion gibt. Hier kann man sich etwas mit der Strobolichtfunktion des Blitzes helfen (sofern diese vorhanden ist), weil selbst eine extrem starke Taschenlampe kein brauchbares Erbgebnis erzielt.
Als Objektiv sollte eines mit Entfernungsskala zum Einsatz kommen, das hilft bei der "Scharfstellung".
Für noch bessere Bildwirkung wäre ein Objektiv mit mechanischer Springblende schön, da sich Original-EF(S)-Objektive leider nicht abblenden lassen.
Vielleicht wäre ein M42-Anschluß (dafür gibt es quasi jedes denkbare Objektiv für wenige Euros im Second-Hand-Bereich) die bessere Wahl gewesen.
Ich verwende meistens das EF 50 mm oder ein prä-digitales SIGMA 28-300.

Die angebotenen Vorlagen sind ganz nett, aber mit 20,- EUR auch nicht gerade billig.
Ich empfehle Selbermachen. Auf der Seite des Herstellers gibt es eine entsprechende Vorlage. Entsprechend kopiert lassen sich so 18 Bilder auf eine DIN A4 Seite bringen, die dann auf Folie gedruckt werden kann.

Verfasser ms-photoart
Datum: 18.11.2013

Mit dem Light Blaster habe ich eine vielversprechende Technik gefunden um meine 20 bis 30 Jahre alten Dias kreativ in die Digitalfotografie einzubinden.
Hintergrundgestaltung beim Model Shooting ist eine Möglichkeit. Mir fallen aber noch einige andere Szenarien ein, wie z.B. die Illumination von Gegenständen und Bauwerken. So kann man Pseudografits auf Wände zaubern oder den Mond in der Badewanne aufgehen lassen.
Ich verwende ein uraltes 18-200 mm Objektiv. Damit kann man gut die Bildgröße der Projektionsfläche anpassen.
Für die optimale Blitz- und Objektiveinstellung sind ein paar Probeaufnahmen nötig aber es lassen sich nach kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse erzielen. Die Qualität des projizierten Bildes oder Musters hängt stark von der Auflösung des Dias bzw. der Motivfolie ab. Ich habe mir auf Overheadfolie einige Farbmuster und Texturen ausgedruckt und passend für den Light Blaster zugeschnitten.
Auf der Website des Herstellers gibt es dafür sogar eine Vorlage. Die Farbdeckung und Auflösung ist bei den Folien aber nicht so gut was wahrscheinlich am Tintenstrahldrucker liegt.
Der Light Blaster besteht überwiegend aus Kunststoff, ist relativ leicht und macht trotzdem einen recht soliden Eindruck.
Blitz und Objektiv lassen sich gut befestigen.
Ich empfehle für den Light Blaster ein Stativ mit Kugelkopf und ein Blitz mit Fernsteuerung zu verwenden.

Rezension schreiben
  Rezension schreiben 
Was andere Kunden dazu kauften
Was Ihnen auch gefallen könnte

Weitere Produkte aus unserem Sortiment

HOME  >  Blitzgeräte-Zubehör  >  Blitz-Farbfolien & Zubehör  >  Light Blaster Diaprojektoraufsatz für Aufsteckblitz - mit optionalem Adapter auch für Studioblitz
* Bei Bestellungen vor 14 Uhr (Mo.-Fr., alle Zahlungsweisen außer Vorkasse) erfolgt der Versand am gleichen Tag. Lieferzeit nach Deutschland 1-2 Werktage, Expressversand 1 Werktag. Lieferzeiten für andere Länder finden Sie hier. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Online-Shop Kontakt

Email shop@enjoyyourcamera.com

Telefon: 0511 20029090 (Mo - Fr 10-18 Uhr)


Ladengeschäft

ENJOYYOURCAMERA Store & Service
Eleonorenstr. 20 - 30449 Hannover
Öffnungszeiten Mo-Fr 10-18 Uhr. Bitte klingeln.


Enjoyyourcamera.com © 2004-2015 Light Blaster Diaprojektoraufsatz für Aufsteckblitz - mit optionalem Adapter auch für Studioblitz kaufen im Enjoyyourcamera.com Shop - Fotozubehör und Kamerazubehör