Sie sind hier: HOME  >  Fernauslöser  >  Funkauslöser
Auch im Laden erhältlich  

Yongnuo Blitz- und Funkfernauslöser RF-603 II mit 100 m Reichweite für Nikon MC-DC2

von YONGNUO  |   5 Kundenrezension(en) lesen

Infos zur Vormerken-Funktion
42,99 € Nicht auf Lager.
inkl. MwSt.
    Vormerken 
Art.-Nr. 31512733 Auf meine Merkliste
Ausführliche Beschreibung
Wichtige Hinweise

Der RF-603 II funktioniert an Nikon Kameras nicht im LiveView-Modus.


Um einen Transceiver als Sender zu benutzen, gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Man kann den Transceiver in den Kamerablitzschuh einstecken, so dass er beim Auslösen der Kamera einen Auslöseimpuls sendet. 2. Man kann den Transceiver als Fernbedienung nutzen und den Auslöseknopf von Hand betätigen. Dabei gelten folgende Einschränkungen: Der Transceiver im Kamerablitzschuh löst Blitze aus, aber keine Kameras. Der Transceiver als Handfernbedienung kann Kameras auslösen, aber keine Blitze. Generell gilt, dass an das auszulösende Gerät ein zweiter Transceiver als Empfänger angeschlossen sein muss. Die einzige Ausnahme ist der Yongnuo YN560-III, der einen integrierten Empfänger besitzt.

Videos
Kompatibilität

für Kameras mit einem Fernauslöseranschluss für Nikon MC-DC2


z.B. für Nikon Df, D7500, D7200, D7100, D7000, D5600, D5500, D5300, D5200, D5100, D5000, D3300, D3200, D3100, D750, D610, D600, D90
Nikon Z7, Z6
Nikon Coolpix P7800, P7700
Nikon Coolpix A

Infos zur Vormerken-Funktion
42,99 € Nicht auf Lager.
inkl. MwSt.
    Vormerken 
Art.-Nr. 31512733 Auf meine Merkliste
Passendes Zubehör
Rezensionen

Verfasser Erwin
Datum: 09.07.2016

Gerade habe ich auch den RF603-II geliefert bekommen und konnte ihn jetzt zusammen mit der Gruppensteuerung des 605 testen. Kurz gesagt, in meinem Test verhielt sich der 603 immer so, als wäre er auf die richtige Gruppe eingestellt, d. h. er löst als Sender jeden Blitz aus, der auf den gleichen Kanal eingestellt ist, egal in welcher Gruppe; und als Empfänger blitzt er bei jedem Auslösesignal eines 605, egal welche Gruppe dieser zünden soll und welche nicht.

Ausgelöst habe ich den Blitz durch das Verbinden des X-Kontaktes mit Masse, mittels einer Pinzette. Das hat nur unten (wie es die Kamera macht) funktioniert, nicht oben (wie es ein Slaveblitz machen könnte), d. h. der X-Kontakt ist nicht einfach elektrisch verbunden, wie man gelegentlich liest.

Die Kameraauslösung habe ich noch nicht ausprobiert, da das Yongnuo-System ja dafür bekannt ist, daß man nicht mit einer Kamera eine zweite auslösen kann. Ein Sender und mehrere Empfänger mit je einer Kamera daran sollte aber funktionieren (dann sollte man aber nicht blitzen, weil die Auslöseverzögerung der beiden Kameras minimal verschieden sein wird, vielleicht wollte Yongnuo dieses Problem vermeiden).

Fazit: für den 'normalen' Gebrauch würde ich den 605er empfehlen, da die Bedienung durch das Display erleichtert wird, vor allem die Kanaleinstellung. Für Lötprojekte wäre der 603er mein Favorit, da man die Platine in ein anderes Gehäuse einbauen kann, ohne ein Display sehen können zu müssen. Und wahrscheinlich könnte man auch die Ein- und Ausgänge über einen Raspberry Pi, Arduino etc. steuern (sowas kann ich aber nicht).

Verfasser Simon J.
Datum: 19.02.2014

Ich habe bereits das Vorgängermodell (rf-603 I) und bin diesen hier einfach begeistert! Gut, immens viel hat sich ja nicht verändert, aber die Kleinigkeiten, die der Vorgänger hat vermissen lassen (meiner Ansicht nach) wurden verbessert! zum Einen kann man jetzt endlich den Empfänger ausschalten, ohne jedes Mal den Blitz vom Empfänger lösen zu müssen (der Vorgänger hat den Schalter oben, genau dort, wo auch der Blitz montiert wird). Zum Anderen kann der Auslöser jetzt auch arretiert werden. Das bringt nochmals zusätzlichen Halt in allen Situationen - wobei ich bis dato auch mit den alten Empfängern nie Probleme wegen des Rutschens hatte, da sie am Stativ via Adapter angeschraubt waren.
Das beste jedoch ist, dass sich die Synchronzeit von 1/160 auf 1/320 verdoppelt hat! Das gibt nochmal ein kleines Bisschen mehr Spielraum beim Blitzen.
Sicher gibt es noch technisch ausgereiftere Modelle, aber da ich nur mit manuellen Blitzen ohne TTL "arbeite" reichen mir diese Auslöser völlig aus!
Ich werde mir mit Sicherheit noch ein Set zulegen!

Verfasser Markus
Datum: 17.12.2012

Ich habe mir jetzt die Funkfernauslöser der Serie 603 gekauft, nach dem ich vorher die 602er-Serie hatte. Allerdings ist mir bei den 602ern neulich der Sender ausgefallen und dann ging nichts mehr. Da bei dieser Serie (603) jeder Empfänger auch ein Sender ist, kann ich einfach tauschen. Das hat mich überzeugt und so bin ich bei dieser Serie gelandet und bin sehr davon überzeugt.
Das System funktioniert tadellos, einzig die fehlend Schraube zur Fixierung auf einem Blitzständer fehlt mir noch. Auf der Kamera ist das kein Problem (dort sitzt der Sender/Empfänger recht fest, aber auf dem Ständer ist es schon eine etwas wackelige Angelegenheit - geht aber auch ...
Ich würde diese Serie jedem empfehlen!

Verfasser Fraegle
Datum: 03.07.2012

Ich habe bereits ein Paar RF-603 und das Auslösen des Blitzes funktioniert immer und problemlos. Auch das Auslösen der Kamera mit dem mitgelieferten Kabel funktioniert zuverlässig. Ich habe jetzt ein zweites Paar bestellt, um gleichzeitig die Kamera und den Blitz remote auslösen zu können (und noch einen Auslöser für einen künftigen zweiten Blitz zu haben). Ich nutze die Auslöser drinnen wie draußen in einem Abstand von bis zu 10m.

Der Auslöser hat unten keine Schraube, wie ihn Blitze haben, um sie auf einem Schuh zu fixieren. Das ist kein Problem, wenn der Auslöser auf den Blitzschuh der Kamera (in meinem Fall D5100) gesteckt wird, da er recht stramm sitzt. Der Ständer meines YN-465 Blitzes stellte sich aber als nicht geeignet heraus. Der Auslöser samt Blitz rutschte heraus. Ich nutze jetzt einen frio Blitzschuh-Stativ-Adapter und ein Bilora Tripo-Flex.

In einem anderen Setup benutze ich einen Seagull SHB Schirmneiger auf einem Lichtstativ. Auch der hält den Auslöser und einen darauf montierten Blitz ohne Probleme

Weiterhin ist der Ein-Aus-Schalter ein bisschen unglücklich platziert. Wenn oben ein Blitz montiert ist ist er nur noch mit dem kleinen Finger zu erreichen. Das hat mich aber bislang nicht sonderlich gestört.

Im Großen und Ganzen gefällt mir das Design sehr gut und die Geräte wirken robust und wertig. Die runde Vorderseite nimmt die organischen Formen der Kamera auf. Daher wirkt ein solcher Auslöser sehr unauffällig, wenn er auf der Kamera montiert ist. Außerdem gefällt mir, dass die Geräte identisch sind und man jedes Gerät für jede Aufgabe benutzen kann. Ein weiterer Vorteil (gegenüber den RF-602 beispielsweise) ist, dass identische Batterien/Akkus verwendet werden (AAA).

Zusammenfassend würde ich die RF-603 für einen ambitionierten Amateur wie mich als unbedingt empfehlenswert einstufen. Ansonsten hätte ich wohl kein zweites Paar bestellt.

Verfasser Andreas.H.
Datum: 08.02.2012

Das Produkt passt bestens an die Pentax K100D Super mit einem Metz Mecablitz 48 AF-1P. Ich musste meine vorherige Bestellung leider umtauschen denn ich hatte den Youngnuo RF-603 für Canon bestellt, der angeblich auch an die Pentax K100 passt. Auf gut Glück habe ich nun dieses Produkt hier gewählt und es funktioniert alles bestens.

Dies solltet ihr auch mit in die Artikelbeschreibung aufnehmen. Besten Dank

Rezension schreiben
  Rezension schreiben 
Was andere Kunden dazu kauften
Was Ihnen auch gefallen könnte
Weitere Produkte aus unserem Sortiment
HOME  >  Fernauslöser  >  Funkauslöser  >  Yongnuo Blitz- und Funkfernauslöser RF-603 II mit 100 m Reichweite für Nikon MC-DC2
* Bei Bestellungen vor 14 Uhr (Mo.-Fr., alle Zahlungsweisen außer Vorkasse) erfolgt der Versand am gleichen Tag. Lieferzeit nach Deutschland 1-2 Werktage, Expressversand 1 Werktag. Lieferzeiten für andere Länder finden Sie hier. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

[1] 3,99 Euro Versandkosten nach Deutschland. Ab 100,00 EUR liefern wir versandkostenfrei per DHL nach Deutschland. Gilt nicht für UPS, Expressversand und Nachnahme. Versandkosten nach Österreich bitte hier ansehen.

Online-Shop Kontakt

Email shop@enjoyyourcamera.com

Telefon: 0511 20029090 (Mo - Fr 10-18 Uhr)


Ladengeschäft

ENJOYYOURCAMERA Store & Service
Eleonorenstr. 20 - 30449 Hannover
Öffnungszeiten Mo-Fr 10-18 Uhr. Bitte klingeln.


Enjoyyourcamera.com © 2004-2015 Yongnuo Blitz- und Funkfernauslöser RF-603 II mit 100 m Reichweite für Nikon MC-DC2 kaufen im Enjoyyourcamera.com Shop - Fotozubehör und Kamerazubehör