Sie sind hier: HOME  >  Kameragurte  >  Hüftgurte & Clipsysteme
Auch im Laden erhältlich  

Spider Pro v2 Dual Camera System Holster Hüft-Tragesystem für zwei professionelle DSLR-Kameras

von SPIDER  |   10 Kundenrezension(en) lesen

UVP: 259,99 €
253,44 € Auf Lager.
Bis 14 Uhr bestellen, Versand am gleichen Tag!*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei für Deutschland
  In den Warenkorb 
Art.-Nr. 59201091 Auf meine Merkliste
Ab 100 Euro versandkostenfrei nach Deutschland![1]
Ausführliche Beschreibung
yb
Videos
Anders als in den Videos gezeigt, ist die Schraube des Anti-Twist-Pins in der Kameraplatte/Lens Collar Plate für zusätzliche Sicherheit mit einem Schraubenkleber fixiert und kann nicht gelöst werden.
Testberichte & Reviews zum Produkt
Hier gibt es das gesamte Produktsortiment von Spider Holster
UVP: 259,99 €
253,44 € Auf Lager.
Bis 14 Uhr bestellen, Versand am gleichen Tag!*
inkl. MwSt. Versandkostenfrei für Deutschland
  In den Warenkorb 
Art.-Nr. 59201091 Auf meine Merkliste
Passendes Zubehör
Ähnliche Produkte
Rezensionen

Verfasser Annette W.
Datum: 10.03.2020

Ich benutze das Spider Holster seit mehrern Jahren. Vor kurzem habe ich mir die neue Variante gekauft, die leichter ist und weiter verbessert wurde. Insbesondere dass es jetzt auch für Optiken eine eigene Platte gibt, die kleiner ist, wie diejenigen, die man unten an die Kamera macht, ist eine sehr, sehr große Verbesserung. Ich laufe mit eine D850 und einer D500 herum. Die 850 ist in der Regel mit einem 70-200 f2.8 und die D500 mit einem 200-500 f5.6 bestückt. Es ist also eine ganze Menge "Holz" das mir an der Hüfte hängt.
Das kann ich aber mehrer Stunden problemlos mitschleppen, ohne dass es unbequem wird. Dazu habe ich entweder die Hände frei oder die volle Bewegungsfreiheit mit der Kamera, die ich gerade brauche. Ich kann auch ein Stativ verwenden, da die neuen Platten ja Arca Swiss kompatibel sind.
Ich hatte vorher diverse Sling Systeme und da ist dir immer was im Weg und die Kamera baumelt irgendwo. Hier weiß ich zu jedem Zeitpunkt wo die Kamera genau ist, was gerade im Gedränge gut ist, weil man dann auch immer weiß, wie und wo man jemandem ausweichen muss.
Das ein und aushängen ist schlicht Gewohnheitssache. Bei gut angepasstem Holster ist das auch ziemlich leicht, aber man muss sich halt erst daran gewöhnen. Im Winter kann es mal etwas komplizierter sein, wenn man das Holster nicht über allem trägt (was ich fast nie mache, da eine Jacke oder Weste, die drüberfällt auch die Kamera schützt).
Kann ich das Holster empfehlen? Ja...uneingeschränkt. Auch für Personen, die so wie ich eher nicht ganz so superschlank sind :-) man wird dadurch zwar noch etwas breiter...ok...ziemlich viel breiter mit zwei Kameras, aber dann kann man ja immer sagen "das sind die Kameras...ich bin schlank" ;-)

Verfasser Volker
Datum: 07.12.2019

Den Spider Pro v2 Dual Camera System Holster habe ich heute fertig gemacht zur Rücksendung und zur Erstattung des Kaufpreises.

Ich bedaure, dass ich das machen musste. Ich war von dem Konzept des Spider Pro v2 Dual Camera System Holsters nach Anschauen des Videos und Studium der Beschreibung und Kritiken überzeugt, sonst hätte ich mir das Teil nicht bestellt. Leider hat sich beim ersten Test herausgestellt, dass es für mich einige Schwierigkeiten mit dem Gürtel gibt, die mich zur Rücksendung gebracht haben:

" Das Gewicht der Kamera (Ich habe eine D850 mit verschiedenen nicht leichten Objektiven und als zweite Kamera eine D500) liegt einzig auf der Hüfte und zieht selbst bei straff angezogenem Gürtel den Gürtel nach unten, auch wenn er  ich bin einigermaßen schlank, 1,86m, 84 kg  oberhalb des Hüftknochens sitzt. Beim Gehen versucht man ständig das Gewicht durch schiefes Gehen auszugleichen, was nach zwei Stunden Tragen des Gürtels und Gehen zu schmerzen in der gegenüberliegenden Hüfte geführt hat. Mit meinen jetztigen Blackrapid R-Strap Sport und Double gab es solche Problem nie.)
" Das Einstecken und Herausnehmen der Kamera ist schwieriger als vermutet. Zudem bin ich gewohnt mit meinem bisherigen Kameragurt (Blackrapid R-Strap Sport und Double) die Kamera mit der rechten Hand von links zu greifen, was mit diesem Gürtel nicht geht, weil der Griff nicht zu fassen ist. Grundsätzlich ist der Griff der Kamera schlecht zu fassen, so wie die Kamera an der Hüfte anliegt.
" Ein großen Mangel ist, dass die Bohrungen an der Platte nicht passend sind um vorhandenen Handschlaufen anzubringen oder eine vorhandene Arca-Swiss Stativplatte direkt anzuschrauben. Das Gewinde passt nicht und man muss alles von Spider neu kaufen. Schlecht gemacht für den Verbraucher, gut für das Unternehmen.
" Die Idee, die Kamera and der Hüfte fest zu tragen ist grundsätzlich nicht schlecht. Optimal wäre ein doppelter Schultergurt  wie Hosenträger oder ähnlich einem Rucksack  der den Gurt stabilisiert und Gewicht von der Hüfte nimmt.
" Schwierig wird das Ganze mit dem Gürtel auch, wenn man eine Jacke trägt, die über die Hüfte geht. Über den Gurt passt sie nicht, weil zu eng und unter dem Gurt geschnallt, kann man sie nicht öffnen ohne den Gurt auszuziehen, geschweige denn die ganze Jacke einfach mal ausziehen. An die Taschen kommt man dann auch nicht mehr richtig dran.
" Wenn die Halterung für die zweite Kamera angebracht ist, kann man den langen überstehenden Gürtel nicht mehr gut befestigen. Er ist immer irgendwie im Weg.

Kurz: Ein an sich gute Idee nicht gut genug umgesetzt.

Verfasser Käufer
Datum: 23.02.2019

Sehr stabile Kameraaufnahme. Bodenplatte ebenfalls sehr wertig. Die Holsterplatten aus Kunststoff polstern besser, aus sie aussehen.

Leider fällt der Gurt in seiner Qualität ab. Er wirkt zudem billig und ist es auch. Sehr schade. Ausnahme ist das breite Schloß, welches sicher schliesst und nicht versehentlich geöffnet werden kann.

Tip: wer als Rechtshänder z.B. eine zweite Kamera auf der linken Seite trägt, greift am einfachsten mit der rechten Hand das Objektiv und löst den Riegel mit der linken Hand. Analog bei Linkshändern, die die Kamera rechts tragen.

Verfasser VSW
Datum: 18.10.2013

Hallo,
Eigentlich das beste High speed Trägersystem, das ich kenne.....und ich habe schon fast alles ausprobiert.
Endlich bin ich zufrieden.
Dennoch, eine Modifikation habe ich.
Ich trage links eine 5DMK3 mit Batt. Griff, 300mm f/4 und angesetztem 600-er Speedlight.
Recht hängt eine 1DX mit 70-200. f/2,8 LII und ebenfalls angesetztem 600-er Speedlight.
Das sind ca. 6,8 KG an Ausrüstung.
Wer glaubt diese Equipment allein an der Hüfte tragen zu können, der irrt gewaltig.
Es schmerzt und rutscht.
Lösung:
Statt den Spider Belt nutze ich einen Think Tank Steroid Belt (sehr gut gepolstert) und dazu.einen passenden Träger, den Think Tank Pixel Racing Harness.
Somit sind 8 KG inkl. Gurt und Ausrüstung sehr bequem zu tragen und bieten den gewohnten blitzschnellen Zugriff, den ich vom Spider Holster gewohnt bin.
Außerdem baumeln mir nicht andauernd irgendwelche Gurte beim fotografieren vor der Nase rum.
Ferner ist es auch möglich eine Schnellwechselplatte an der Spider Plate anzubringen.
Volle Punktezahl für dieses Produkt.

Verfasser www.FB.com/PMVisionsPhotography
Datum: 30.09.2013

Vor rund 2 Wochen habe ich mir ein neues Spielzeug gegönnt: Das Spider Pro Dual Holster So viel Geld für ein bisschen Metall und einen Gürtel? Ist es das wert?

Definitiv: Ja!

In einem ausführlichen Bericht habe ich das Spider Pro Holster mit einem professionellen Kamera Doppelgurt vergleichen, die Rezension gibt es hier:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=511355802290628&set=pb.204832969609581.-2207520000.1380491136.&type=3&theater

Viel Spaß beim Lesen und ich hoffe, der Bericht erleichtert euch die Kaufentscheidung :-)

Rezension schreiben
  Rezension schreiben 
Was andere Kunden dazu kauften
Was Ihnen auch gefallen könnte

Das ist neu in der Version 2: Kameraplatte, Pin, Erweiterbarkeit für zweite Kamera

In der Version 2 wurde das unserer Meinung nach eigentlich schon perfekte Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist. Eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Kameraplatte verhindert ein ungewolltes Lösen der Platte und schützt gleichzeitig das Kameragehäuse vor Beschädigungen und Kratzern. Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins. Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte. Eine weitere entscheidende Neuerung des Spider Pro Camera Holsters in der Version 2: Die Erweiterung für eine zweite Kamera kann nun komplett ohne Werkzeug befestigt werden. Wir haben es getestet: Innerhalb einer Minute konnten wir das Erweiterungskit an der gewünschten Stellen sicher montieren und anschließend in derselben Zeit wieder demontieren.

Schneller und intuitiver Zugriff auf die Kamera

Die Hüft-Tragesysteme des Herstellers Spider Camera Holster wurden speziell für den schnellen und intuitiven Zugriff auf die Kamera entwickelt. Das Spider Pro Camera Holster ist fest mit dem stabilen Hüftgurt Spider Pro Belt verbunden. Die Spider Pro Kameraplatte wird am Stativgewinde der Kamera montiert. An der Kameraplatte befindet sich ein robuster Anti-Twist-Pin aus Edelstahl, mit dem die Kamera von oben in das Holster eingeklinkt wird. Im Gegensatz zu einem Kameragurt verteilt sich das Gewicht der Kamera auf den Hüftbereich statt auf den Schultern und der Wirbelsäule. Das Spider Pro Hüft-Tragesystem ist vor allem für den professionellen Einsatz von schweren DSLR-Kameras samt montiertem Aufsteckblitz beispielsweise bei Hochzeiten und Konzerten geeignet. Das System eignet sich aber auch für Wanderungen sowie die Studio- und Naturfotografie.

Sicherheitsverriegelung gegen Herausfallen und Diebstahl

Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird. Befindet sich der Hebel in der oberen Position, ist die Sicherheitsverriegelung deaktiviert. Die Kamera kann dann für einen besonders schnellen Zugriff mit nur einer Hand entnommen werden.

Stabiler Hüftgurt mit Sicherheitsverschluss - optimale Gewichtsverteilung

Das Spider Pro Camera Holster ist fest mit dem stabilen Hüftgurt Spider Pro Belt verbunden. Der Spider Pro Belt ist etwas breiter als der Hüftgurt Spider Light Belt und verfügt ebenso über einen Sicherheits-Schnellverschluss. Die 3-Punkt-Sicherung des Sicherheitsverschlusses verhindert, dass sich der Hüftgurt ungewollt beispielsweise beim Hocken oder Knien öffnet. Der Hüftgurt verteilt das Gewicht der Kamera optimal auf die Hüfte, sodass die Kamera selbst nach längerem Tragen nicht zur Belastung wird.

Kompatibel mit allen Zubehörprodukten von Spider Holster

Das Spider Light Camera Holster ist kompatibel mit allen Zubehörprodukten der Herstellers Spider Holster. Dazu zählen unter anderem die Kameraplatten, Pins und Handschlaufen der Serien Spider Light und Spider Black Widow sowie der Spider Web Tether Kamera-Sicherungsgurt. Am Hüftgurt können unter anderem die Spider Pro Speicherkartentasche, die Objektivköcher sowie die Spider Monkey Clips befestigt werden.

Technische Details

Gesamtgewicht: 964 g
Länge Hüftgurt: 71 - 140 cm
Anschlüsse Kameraplatte: 1/4-Zoll-Kameraschraube, 2 x 1/4-Zoll-Innengewinde
Tragfähigkeit: empfohlen bis ca. 3 kg Kameragewicht pro Holster
Material: Aluminium, Edelstahl, Nylon
Farbe: Schwarz, Silber

Lieferumfang

1 Spider Pro v2 Holster, montiert am Spider Pro Belt Hüftgurt
1 Spider Pro v2 Holster, montiert am Spider Pro Pad
2 Spider Pro v2 Kameraplatten mit Anti-Twist-Pin und Innensechskantschlüssel
1 Spider Lens Collar Plate mit Anti-Twist-Pin und Innensechskantschlüssel

">
Weitere Produkte aus unserem Sortiment
HOME  >  Kameragurte  >  Hüftgurte & Clipsysteme  >  Spider Pro v2 Dual Camera System Holster Hüft-Tragesystem für zwei professionelle DSLR-Kameras
* Bei Bestellungen vor 14 Uhr (Mo.-Fr., alle Zahlungsweisen außer Vorkasse) erfolgt der Versand am gleichen Tag. Lieferzeit nach Deutschland 1-2 Werktage, Expressversand 1 Werktag. Lieferzeiten für andere Länder finden Sie hier. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

[1] 5,99 Euro Versandkosten nach Deutschland. Ab 100,00 EUR liefern wir versandkostenfrei per DHL nach Deutschland. Gilt nicht für UPS, Expressversand und Nachnahme. Versandkosten nach Österreich bitte hier ansehen.

Online-Shop Kontakt

Email shop@enjoyyourcamera.com

Telefon: 0511 20029090 (Mo - Fr 10-18 Uhr)


Ladengeschäft

ENJOYYOURCAMERA Store & Service
Eleonorenstr. 20 - 30449 Hannover
Öffnungszeiten Mo-Fr 10-18 Uhr. Bitte klingeln.


Enjoyyourcamera.com © 2004-2015 Spider Pro v2 Dual Camera System Holster Hüft-Tragesystem für zwei professionelle DSLR-Kameras kaufen im Enjoyyourcamera.com Shop - Fotozubehör und Kamerazubehör