B+W 810 ND 3,0 Graufilter +10 Blenden - mit MRC-nano-Mehrschichtvergütung und XS-Pro-Slim-Fassung -

22% sparen
Artikelnummer: 59200204

Mit diesem Filter liefert B+W einen erstklassigen ND-Filter für Profis. Der Filter besitzt ein fein geschliffenes Spezialglas für eine maximale Abbildungsqualität und eine Antireflexbeschichtung mit einer minimalen Restreflexion und einem Lotuseffekt.

  • Sehr gleichmäßige Lichtdämpfung sichert eine optimale Farbqualität
  • Filterfaktor 1000: Vertausendfacht die mögliche Belichtungszeit
  • Erlaubt alternativ das Fotografieren mit einer um 10 Stufen weiteren Blende
  • MRC-nano-Mehrschichtvergütung mit 7 Schichten pro Filterseite
  • Weitwinkeltaugliche Messingfassung mit 3 mm Höhe und Frontgewinde

Lieferumfang

1 Filter
1 Kunststoffetui

109,24 € 84,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  •  Offizieller Online-Shop
  •  Kostenloser Versand ab 200 Euro
  •  Sicherer Kauf auf Rechnung

Details und Eigenschaften

B+W 810 ND 3,0 Graufilter +10 Blenden - mit MRC-nano-Mehrschichtvergütung und XS-Pro-Slim-Fassung -
  • Artikelnummer: 59200204
  • Material: Glas, Messing
  • Frontgewinde: gleiche Größe wie das Anschlussgewinde
  • Bauhöhe: ca. 3 mm
  • Verlängerungsfaktor: 1000x / ND 3,0 / +10 Blenden
  • EAN/GTIN: 4012240499663
  • Gewindesteigung: 0,75 mm
  • Anschlussgewinde: siehe Überschrift
  • Vergütung: MRC-nano-Mehrschichtvergütung
B+W 810 ND 3.0 MRC nano XS-Pro - ND-Filter mit +10 Blenden Profi-Graufilter mit Spezialglas,... mehr

B+W 810 ND 3.0 MRC nano XS-Pro - ND-Filter mit +10 Blenden

Profi-Graufilter mit Spezialglas, MRC-nano-Mehrschichtvergütung und XS-Pro-Slim-Fassung

Mit diesem ND-Filter aus der 800er-Serie liefert Schneider Kreuznach einen wirklich erstklassigen Neutraldichtefilter, der den hohen Ansprüchen professioneller Fotografen in jeder Hinsicht gerecht wird. Der Filter besitzt z. B. eine Filterscheibe aus einem fein geschliffenen Spezialglas. Dazu kommt eine besondere Beschichtungstechnologie. Die Beschichtung umfasst neben den Schichten mit der Filterwirkung auch eine Antireflexbeschichtung mit einer minimalen Restreflexion und einem Lotuseffekt. Aber das entscheidendste Kriterium ist eine gleichmäßige Lichtdämpfung über den gesamten sichtbaren Bereich, welche eine hohe Farbqualität sichert.

Fein geschliffenes Spezialglas - MRC-nano-Vergütung für nur 0,5 % Restreflexion und Lotuseffekt

Die Basis des Filters ist eine Filterscheibe aus einem Spezialglas. Das Glas ist außergewöhnlich fein geschliffen und extrem glatt poliert. All das garantiert bemerkenswerte optische Eigenschaften, so dass der Filter auch ein entsprechend hochwertiges Objektiv nicht beeinträchtigt. Auch die Beschichtung ist auf einem Highend-Niveau: hier kommt eine speziell entwickelte Dünnschichttechnologie zum Einsatz. Deren Beschichtungskombination umfasst neben den Schichten für die Filterwirkung auch eine beidseitige MRC-nano-Mehrschichtvergütung, welche ein weiterer Garant für die hohe optische Qualität des Filters ist. Die Vergütung senkt den Reflexionsgrad auf schwindend geringe 0,5 %. Das hat unter anderem zur Folge, dass nahezu kein Licht durch Reflexion verloren geht. So wird das Risiko gesenkt, dass Rückreflexionen vom Sensor von der Filterunterseite reflektiert werden. Und das wiederum beugt nicht nur dem Entstehen von Doppelbildern vor, es verringert auch Mehrfachreflexionen im Kamerainneren, die in Form von Streulicht den Farbkontrast beeinträchtigen können.

Sicher gegen Kratzer, Staub und Wasser

Die Vergütung bewirkt einen sogenannten Lotuseffekt, der Wasser ganz einfach abperlen lässt. Auch Staub und anderer Schmutz bleiben nicht am Filterglas haften. Sie lassen sich rückstandsfrei abwischen. All das erleichtert das Reinigen des Filters. Außerdem wird natürlich auch die Kratzfestigkeit erhöht.

Gleichmäßige Lichtdämpfung über den gesamten sichtbaren Bereich für längeres Belichten

Der Filter dunkelt die Frontlinse des jeweiligen Objektivs ab, wodurch eine geringere Lichtmenge in das Objektiv gelangt. Und das wiederum ermöglicht Aufnahmen mit einer längeren Verschlusszeit oder einer weiter geöffneten Blende, ohne dass es zu einer Überbelichtung kommt. Der 810er-Filter hat einen Filterfaktor von 1000. Das bedeutet, man kann mit einer tausendfachen Verschlusszeit fotografieren oder filmen. Und bei einer gleichbleibenden Verschlusszeit verlängert der Filter die Belichtung um 10 Blendenstufen. Die Lichtdämpfung ist über den gesamten sichtbaren Bereich sehr gleichmäßig, was optimale Bildresultate sichert, da die Farbqualität nicht beeinflusst wird.

Unzählige Anwendungsmöglichkeiten in allen Bereichen der Fotografie und im Filmbereich

Ein ND-Filter bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in der Fotografie und beim Filmen. Mit einer sehr langen Verschlusszeit kann man die Fließbewegung von Wasser fotografisch festhalten. Für diesen Zweck sind ND-Filter mit einer mittleren Stärke das perfekte Werkzeug. Besonders starke ND-Filter kommen bei Architekturaufnahmen zum Einsatz: Indem man mit einer extrem langen Verschlusszeit fotografiert, kann man störende Passanten "verschwinden" lassen. Auch in der Porträtfotografie bieten ND-Filter einen besonderen Vorteil. Hier benutzt man in erster Linie schwächere ND-Filter, um mit einer weiteren Blende fotografieren zu können. Durch das Fotografieren mit einer weiten Blende erzielt man eine geringe Schärfentiefe. Und diese wiederum verhilft zu einem weichen Bokeh, was in der Porträtfotografie ein beliebtes Stilmittel ist. Im Bereich Film kann man einen ND-Filter benutzen, um mit einer längeren Verschlusszeit zu filmen. Eine längere Verschlusszeit verhilft zu einer höheren Bewegungsunschärfe, und sie mindert auch den Rolling-Shutter-Effekt. Außerdem eröffnen ND-Filter die Möglichkeit, mit einer weiteren Blende zu filmen, um eine geringere Schärfentiefe zu erzielen.

Hochwertige Messingfassung - dank geringer Höhe (3 mm) auch für Weitwinkelobjektive geeignet

Der Filter besitzt eine CNC-gefräste Messingfassung vom Typ XS-Pro Digital. Die Fassung ist äußerst stabil und sehr passgenau. Außerdem bietet Messing bessere Gleiteigenschaften als zum Beispiel Aluminium, was das An- und Abschrauben des Filters erleichtert. Die Fassung ist schwarz mattiert, um Reflexionen zu vermeiden. Und mit einer Höhe von nur 3 mm ist die Fassung extrem flach. Man kann den Filter deshalb selbst an besonders weitwinkeligen Objektiven einsetzen, ohne dass er Abschattungen in den Bildecken verursacht. An Vollformatkameras beträgt die Minimalbrennweite ca. 17 mm, an Kameras mit einem APS-C-Sensor sind es ca. 10 mm.

Frontgewinde zum Anbringen eines Rastmechanik-Objektivdeckels oder einer Streulichtblende

Die Fassung besitzt ein Frontgewinde zum Anbringen eines weiteren Filters, einer Gegenlichtblende oder eines Objektivdeckels mit Rastmechanik. Das Frontgewinde hat den gleichen Durchmesser wie das Anschlussgewinde.

Details und Eigenschaften
  • Artikelnummer: 59200204
  • EAN/GTIN: 4012240499663
  • Material: Glas, Messing
  • Gewindesteigung: 0,75 mm
  • Frontgewinde: gleiche Größe wie das Anschlussgewinde
  • Anschlussgewinde: siehe Überschrift
  • Bauhöhe: ca. 3 mm
  • Vergütung: MRC-nano-Mehrschichtvergütung
  • Verlängerungsfaktor: 1000x / ND 3,0 / +10 Blenden

Spannende Alternativen