Dörr Motor Dolly MD-5 motorisierter Kamerawagen für langsame und gleichmäßige Kamerafahrten

Artikelnummer: 59200941

Perfekt für außergewöhnliche Effekte in Produktvideos, Imagefilmen und Timelapse-Sequenzen: Motorisierter Kamerawagen für extrem langsame, sanfte und gleichmäßige Kamerafahrten.

  • Einfache Bedienung, keine nennenswerte Einarbeitungszeit erforderlich
  • Fünf Geschwindigkeitsstufen zwischen 4 und 24 mm/s
  • Anpassung des Kurvenradius per Dreh am Vorderrad
  • Eingebauter, langlebiger Li-Ion-Akku
  • Geeignet für kleine bis mittelgroße Kameras mit kurzen Brennweiten

Lieferumfang

1 Dörr Motor Dolly MD-5 Kamerawagen
1 Montageschraube für die Kamera
1 USB-Ladekabel

139,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  •  Offizieller Online-Shop
  •  Kostenloser Versand ab 200 Euro
  •  Sicherer Kauf auf Rechnung

Details und Eigenschaften

Dörr Motor Dolly MD-5 motorisierter Kamerawagen für langsame und gleichmäßige Kamerafahrten
  • Artikelnummer: 59200941
  • Eingebauter Akku: 650 mAh, Li-Ion 3,7 V
  • Farbe: silber
  • Anschlüsse Kamerawagen: 2 x 1/4-Zoll-Innengewinde,2 x 3/8-Zoll-Innengewinde
  • Maximale Belastbarkeit: 4 kg
  • Gewicht: 258 g
  • EAN/GTIN: 4000461087332
  • Material: Aluminium, Kunststoff
  • Akkulaufzeit: ca. 1 Stunde bei maximaler Belastung
  • Maße: 145 x 118 x 64 mm (Länge x Breite x Höhe)
  • Anschlüsse Montageschraube: 1 x 1/4-Zoll-Außengewinde,1 x 3/8-Zoll-Außengewinde
Dörr Motor Dolly MD-5 motorisierter Kamerawagen für langsame und gleichmäßige Kamerafahrten... mehr

Dörr Motor Dolly MD-5 motorisierter Kamerawagen für langsame und gleichmäßige Kamerafahrten

Perfekt für Produktvideos, Imagefilme und Timelapse-Sequenzen

Der Dörr Motor Dolly MD-5 ist ein motorisierter Kamerawagen für extrem langsame, sanfte und gleichmäßige Kamerafahrten. Voraussetzung dafür ist ein ebener Untergrund - der Kamerawagen ist somit ideal geeignet für Kamerafahrten auf dem Fußboden, auf Tischen oder anderen ebenen Oberflächen. Die Geschwindigkeit kann in fünf Stufen zwischen 4 mm/s und 24 mm/s eingestellt werden, der Kurvenradius schnell und einfach per Dreh des Vorderrads. Somit ist der Kamerawagen ideal beispielsweise für außergewöhnliche Effekte in Produktvideos, Imagefilmen und Timelapse-Sequenzen.

Einfache Bedienung

Die Bedienung des Kamerawagens ist äußerst simpel und erfordert keine nennenswerte Einarbeitungszeit. Mit insgesamt vier Knöpfen wird der Kamerawagen ein- und ausgeschaltet, die Geschwindigkeit erhöht oder verringert sowie vom Vorwärts- in den Rückwärtsgang geschaltet. Der Kurvenwinkel wird schnell und einfach direkt am Vorderrad eingestellt. Eine Skala in 10-Grad-Schritten hilft dabei, kreisförmige Kamerafahrten mit einem bestimmten Radius zu reproduzieren. Bei einer Drehung des Vorderrads um 90 Grad ergibt sich eine kontinuierliche 360-Grad-Drehung des Kamerawagens auf der Stelle.

Extrem langsame, sanfte und gleichmäßige Kamerafahrten

Mit dem Dörr Motor Dolly MD-5 lassen sich extrem langsame, sanfte und gleichmäßige Kamerafahrten umsetzen. Dabei erreicht der Kamerawagen folgende Geschwindigkeiten in den einzelnen Geschwindkeitsstufen:
Stufe 1: 4 mm/s
Stufe 2: 7 mm/s
Stufe 3: 11 mm/s
Stufe 4: 17 mm/s
Stufe 5: 24 mm/s

Eingebauter, langlebiger Li-Ion-Akku

Der Kamerawagen hat einen fest eingebauten, langlebigen Li-Ion-Akku mit einer Akkulaufzeit von ungefähr einer Stunde bei maximaler Belastung. Der Akku wird mit dem mitgelieferten Micro-USB- (akkuseitig) auf USB-A-Ladekabel beispielsweise über den USB-Port eines Computers aufgeladen. Ist der Akku vollständig aufgeladen, erlischt die rote LED neben dem USB-Anschluss des Kamerawagens. Bei niedriger Restenergie blinkt die LED rot.

Hinweise

Der Dörr Motor Dolly MD-5 ist belastbar bis maximal 4 kg, allerdings ist der Wagen nicht für die Verwendung zusammen mit Kameras mit langen Brennweiten geeignet. Aufgrund der kompakten Bauweise muss sich der Schwerpunkt der Kamera möglichst mittig auf dem Wagen befinden, um Instabilität und ein mögliches Umkippen zu vermeiden. Die besten Ergebnisse konnten wir mit spiegellosen Systemkameras und kleinen bis mittelgroßen DSLR-Kameras in Kombination mit kurzen Brennweiten bis ungefähr 60 mm erzielen. Ideal ist der Kamerawagen für die Verwendung zusammen mit Actionkameras oder Kompaktkameras geeignet. Bei leichten Kameras kann ein kleiner Kugelkopf (separat erhältlich) zwischen Kamerawagen und Kamera montiert werden, um die Kamera zusätzlich in vertikaler Richtung individuell auszurichten.

Das Motorengeräusch des Kamerawagen ist äußerst leise, kann sich unter Umständen aber auf die Kamera übertragen und damit die interne Tonaufzeichnung beeinflussen. Wir empfehlen daher, externe Aufnahmegeräte zu nutzen oder beispielsweise bei Interviewaufzeichnungen mit Lavalier- oder externen Richtmikrofonen zu arbeiten.

Details und Eigenschaften
  • Artikelnummer: 59200941
  • EAN/GTIN: 4000461087332
  • Eingebauter Akku: 650 mAh, Li-Ion 3,7 V
  • Material: Aluminium, Kunststoff
  • Farbe: silber
  • Akkulaufzeit: ca. 1 Stunde bei maximaler Belastung
  • Anschlüsse Kamerawagen: 2 x 1/4-Zoll-Innengewinde,2 x 3/8-Zoll-Innengewinde
  • Maße: 145 x 118 x 64 mm (Länge x Breite x Höhe)
  • Maximale Belastbarkeit: 4 kg
  • Anschlüsse Montageschraube: 1 x 1/4-Zoll-Außengewinde,1 x 3/8-Zoll-Außengewinde
  • Gewicht: 258 g

Spannende Alternativen