Novoflex Adapter für Leica-R-Objektiv an Leica-M-Kamera

16% sparen
Artikelnummer: 49994938

  • Adapter zum Nutzen von Leica-R-Objektiven an Leica-M-Kameras
  • Stellt keine elektronische Verbindung zwischen Kamera und Objektiv her
  • Schärfe und Blende müssen am Objektiv eingestellt werden
  • Unterliegt höchsten Qualitätsstandards mit minimalsten Toleranzen
  • Lässt sich flüssig und ruckelfrei anbringen

Lieferumfang

1 Adapter

Hinweis

Digitale Leica-M-Kameras bieten die Möglichkeit, das jeweilige Leica-R-Objektiv über ein Menü auszuwählen. Die Kamera verwendet die entsprechenden Objektivdaten für einige ihrer Funktionen. Außerdem werden die Objektivdaten in die Exif-Daten der Aufnahmen übernommen.

149,00 € 124,95 € *

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  •  Offizieller Online-Shop
  •  Kostenloser Versand ab 200 Euro
  •  Sicherer Kauf auf Rechnung

Details und Eigenschaften

Novoflex Adapter für Leica-R-Objektiv an Leica-M-Kamera
  • Artikelnummer: 49994938
  • Material: Aluminium (eloxiert), Messing (verchromt)
  • EAN/GTIN: 4251070306509
Noveflex LEM/LER Objektivadapter Leica R - Leica M High-End Adapter für die Nutzung von... mehr

Noveflex LEM/LER Objektivadapter Leica R - Leica M

High-End Adapter für die Nutzung von Leica-R-Objektiven an Leica-M-Kameras - Made in Germany

Mithilfe dieses Adapters kann man Leica-R-Objektive an den Kameras der legendären Leica-M-Serie nutzen. Der Adapter wird dem hohen Standard einer Leica-Kamera ohne weiteres gerecht, denn wie alle Novoflex-Adapter unterliegt auch dieser Adapter höchsten Qualitätsstandards in Bezug auf Präzision, Stabilität und Handling, so dass der Fotograf die optische Leistung des angeschlossenen Objektivs voll ausnutzen kann. Der Adapter lässt sich flüssig und ruckelfrei anbringen. Er fügt sich nahtlos in das Kamerabajonett ein und er schließt völlig staubdicht ab. Außerdem hält der Adapter absolut sicher und er wackelt nicht im mindesten.

Unendlichfokus funktioniert - manuelle Scharfstellung mit dem Fokussierring des Objektivs

Der Adapter gleicht die Differenz zwischen dem Auflagemaß der Kamera und dem Auflagemaß des Objektivs aus. Dadurch kann man problemlos bis Unendlich scharfstellen. Die Schärfe wird von Hand am Objektiv eingestellt. Da keine Messsucherkupplung hergestellt wird, kann auch der Entfernungsmesser einer Leica-Kamera nicht verwendet werden kann. Das Prüfen der Bildschärfe mittels Schnittbild bzw. Mischbild ist deshalb nicht möglich. Wer eine Kamera mit einem Display und einer LiveView-Funktion besitzt, kann alternativ die Displayansicht seiner Kamera zu Hilfe nehmen, um die Schärfe zu prüfen. Einige digitale Leica-M-Kameras besitzen sogar eine Kantenmarkierungsfunktion, sogenanntes Peaking. Falls man eine Kamera ohne LiveView-Funktion benutzt, muss man sich beim Scharfstellen auf die Entfernungsskala des Objektivs verlassen.

Manuelle Blenden- und Belichtungswahl - Belichtungsmessung per Zeitautomatik z.T. möglich

Die Blende wird am Objektiv eingestellt. Die meisten Leica-Kameras bieten zwei Optionen für die Wahl der passenden Verschlusszeit: Im Modus M kann man die Verschlusszeit selbst einstellen. Das geschieht in der Regel über ein Wählrad an der Kamera. Und sofern diese Funktion unterstützt wird, kann man sich die Verschlusszeit auch auch von der Zeitautomatik seiner Kamera berechnen lassen. Dazu misst die Kamera, wie viel Licht durch das Objektiv kommt. Und auf dieser Basis stellt sie automatisch die geeignete Verschlusszeit ein. Man muss nur noch auf den Auslöser drücken.

Details und Eigenschaften
  • Artikelnummer: 49994938
  • EAN/GTIN: 4251070306509
  • Material: Aluminium (eloxiert), Messing (verchromt)

Spannende Alternativen