Novoflex Zebra Kontrollkarte - Weiß-/Graukarte für Weißabgleich 20 x 15 cm

17% sparen
Artikelnummer: 10881945

Digitale Kameras sind mit schwierigen Lichtsituationen oft überfordert. Das Resultat sind Farbstiche oder Fehlbelichtungen. Ein Weißabgleich oder eine Belichtungsmessung kann hier Abhilfe schaffen. Die Zebra-Kontrollkarte ist ein perfektes Werkzeug dafür.

  • Referenzkarte mit weißer und neutralgrauer Seite
  • Antireflexbeschichteter Spezialkunststoff
  • Weiße Seite zum Durchführen eines manuellen Weißabgleichs
  • Graue Seite als Referenz für eine korrekte Belichtungsmessung
  • 20 x 15 cm. Made in Germany

Lieferumfang

1 Kontrollkarte

16,90 € 13,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  •  Offizieller Online-Shop
  •  Kostenloser Versand ab 200 Euro
  •  Sicherer Kauf auf Rechnung

Details und Eigenschaften

Novoflex Zebra Kontrollkarte - Weiß-/Graukarte für Weißabgleich 20 x 15 cm
  • Artikelnummer: 10881945
  • Material: Spezialkunststoff
  • EAN/GTIN: 4250229947532
  • Maße: 20 x 15 cm
Novoflex Zebra Kontrollkarte (20 x 15 cm) - Made in Germany Referenzkarte mit weißer und... mehr

Novoflex Zebra Kontrollkarte (20 x 15 cm) - Made in Germany

Referenzkarte mit weißer und neutralgrauer Seite - antireflexbeschichteter Spezialkunststoff

Diese Kontrollkarte sollte in einer Fototasche fehlen. Die Karte ist ein nützliches Werkzeug für die digitale Fotografie, denn sie hilft dabei, perfekte Aufnahmen zu erzielen. Die Karte besteht aus einem antireflexbeschichtetem Spezialkunststoff. Sie hat eine weiße und eine neutralgraue Seite. Die weiße Seite dient zum Durchführen eines Weißabgleichs, während die neutralgraue Seite zum Messen der Belichtung dient.

Weiße Seite zum Durchführen eines manuellen Weißabgleichs für Aufnahmen ohne Farbstich

Der automatische Weißabgleich digitaler Kameras liefert nicht in jeder Lichtsituation optimale Ergebnisse. Auch die Voreinstellungen für Tageslicht oder Kunstlicht sind auf bestimmte Farbtemperaturen festgelegt. Diese entsprechen häufig nicht den tatsächlich vorherrschenden Bedingungen. Beides kann zu einem unschönen Farbstich führen. Fotografen sollten deshalb immer einen manuellen Weißabgleich durchführen. Dabei stimmt man den Weißabgleich seiner Kamera exakt auf die Farbtemperatur des Umgebungslichts ab. Auf diese Weise wird der bereits erwähnte Farbstich vermieden, und man erspart sich eine aufwendige digitale Nachbearbeitung.

Graue Seite als Referenz für eine korrekte Belichtungsmessung in schwierigen Lichtsituationen

Der Belichtungsmesser einer digitalen Kamera ist für Motive mit einer durchschnittlichen Helligkeitsverteilung kalibriert. Motive mit einer sehr einseitigen Helligkeitsverteilung können den Belichtungsmesser einer Kamera deshalb leicht in die Irre führen. Die neutralgraue Karteseite erfüllt die Funktion einer Graukarte. Sie verhilft auch in schwierigen Lichtsituationen zu einer korrekten Belichtung. Die Karte reflektiert ziemlich genau 18 % des Umgebungslichts. Das entspricht dem Durchschnittswert, auf den der Belichtungsmesser der meisten Kameras kalibriert ist. Daher liefert eine Belichtungsmessung mithilfe der Zebra-Karte in nahezu jeder Lichtsituation ein korrektes Ergebnis für die geeignete Belichtung. Und einfach ist es auch noch: Man muss lediglich die graue Kartenseite mit dem Belichtungsmesser seiner Kamera anmessen.

Details und Eigenschaften
  • Artikelnummer: 10881945
  • EAN/GTIN: 4250229947532
  • Material: Spezialkunststoff
  • Maße: 20 x 15 cm

Spannende Alternativen